Juma Arwen of gently giants

Sie war die Kleinste ... und gleichzeitig die Grösste (im Wurf).

Juma lernte frühzeitig, auf sich aufmerksam zu machen; sie beherrscht das ausgezeichnet. Im Rudel lieben alle die kleine Nervdüse und lassen ihr (zu)viel durchgehen, aber auch das wird sich noch ändern!

Juma hat das sonnige Wesen ihrer Mutter Bellatrix und die Gelassenheit ihres Vaters Amicus Optimus Antonius. In Gedenken an ihre kürzlich verstorbene Grossmutter Arwen trägt sie deren Namen als Zweitnamen.

Zu Jumas Seite

 

Ishani Eowyn of gently giants

Jung, dynamisch und ... erfolgreich. So könnte man den Status von Ishani in unserem Rudel beschreiben.

Da werden wohl ein paar Gene von Grossmutter Arwen oder Mama Bona Dea "durchgeschlagen" haben, was das Temperament betrifft.

Mal schauen, vielleicht kann Urgrossmutter Eowyn ihren beruhigenden Einfluss geltend machen, wir lassen uns überraschen.

Zu IshanisSeite

 

Jeffrey-James Löwe vom Bernburgerland

Jeffrey-James, ein Name, der verpflichtet und zu unserem Bärchen oder JJ, wie er bei uns genannt wird, ausgezeichnet passt. Er ist ein liebenswerter Tollpatsch, der uns - wie wir ihn auch - ins Herz geschlossen hat und uns dies jederzeit fühlen lässt.

Zu JJ's Seite

Im Hundehimmel:

Cardhu, Löwe von Walhall

Cardhu (Baloo der Schmusebär) war unser Schosshündchen, zumindest meinte er es. Leicht aufdringlich und doch charmant und schlitzohrig verstand er es, sich mit treuem und traurigem Hundeblick Zugang zur Couch zu verschaffen.

Leider musste er uns durch einen heimtückischen Knochenkrebs viel zu früh verlassen. Wir werden ihn fürchterlich vermissen, unseren Schatz!

Zu Cardhus Seite

Arwen of gently-giants

Arwen hat mit ihrem fröhlichen, lebhaften und sonnigen Gemüt uns von Geburt an viel Freude bereitet. Je älter sie wurde, desto mehr waren die Züge Ihrer Mutter, Eowyn, zu erkennen. Viel zu früh musste sie im Alter von 8 Jahren und 3 Monaten verlassen, wir vermissen Dich, Du herzensgutes und einzigartiges Lebewesen!

Zu Arwens Seite

Eowyn, Löwe von Walhall

Unsere Eowyn war der Fels in der Brandung, sie liess sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Ihr charmantes und liebenswertes Wesen, gepaart mit ihrer ausserordentlichen Gutmütigkeit haben ihr einen festen Platz in unserer Mitte gesichert. Im hohen Alter von 12 Jahren und 2 Monaten verliess sie uns, unsere Stammhündin der Zucht und zweite Leo-Hündin.

Zu Eowyns Seite

Laufey Löwe von Walhall

Laufey, Löwe von Walhall

Laufey war die letzte Hündin in unserem Besitz aus der Zucht von Yvonne Natterer. Mit ihr hat uns eine aussergewöhnliche und einzigartige Hündin verlassen. Unvergleichlich ihre Geduld und Gelassenheit gebenüber Artgenossen und Zweibeinern, ebenso ihr Talent, alles zu stehlen, was nicht "niet- und nagelfest" war. Sie war vielen unserer Welpen eine gute Tante und gleichzeitig Reinigungskraft, leckte sie doch die Welpen vielfach anstelle der Mutter oder auch zusätzlich trocken. Fare well, our sweet Lady!

Zu Laufeys Seite

 
Im verdienten Ruhestand:
 

Bona Dea of gently giants

An Bona Dea ist eigentlich alles schnell, angefangen mit der Zunge, Ihrem Schwanz, welcher mühelos als Propeller eingesetzt werden könnte bis hin zu Ihrer Aktionsgeschwindigkeit.

Sie erinnert uns in ihrem Wesen sehr stark an ihre Mutter Arwen, welche auch Energie bis zum Abwinken hat(te).

Sie weist dasselbe freundliche Wesen wie ihre Mutter auf. Ihrem Namen (übersetzt gute Göttin) wird sie in allen Belangen gerecht.

Zu Bona Deas Seite

 

Bellatrix of gently giants

Bellatrix ist unser anhänglichstes Mitglied der Leo-Familie. Ihre Zwei- und Vierbeinerfamilie ist für sie das Wichtigste im Leben.

Sie liebt es, andere Hunde zu treffen und mit Ihrer Tante Laufey herum zu tollen. Wenn sie mal still sitzt, könnte man meinen, sie weiss genau, was man denkt. Ihre Begeisterung kennt keine Grenzen, sie freut sich unheimlich über jeden Besuch.

Zu Bellatrix' Seite